Mein Lippenbändchenpiercing

Veröffentlicht auf von Anabell Sensationell

 

Viele von euch schreiben mir des Öfteren wegen meinem Piercing.

Ich habe bis jetzt keine schlechten Erfahrungen mit dem Lippenbändchenpiercing (auch Smylie genannt) gemacht.

Es ist ,glaube ich, eins der am häufigst gestochenen Piercings, da es keine Risikos mit sich bringt.

  100204-192739

 

 

Das Piercing wird durch das Lippenbändchen gestochen, was unter der Lippe liegt.

Das Lippenbändchen hat eigentlich keinen besonderen Nutzen.

Meins wurde vom Zahnarzt vor ein paar Jahren durchgeschnitten, weil es falsch gewachsen war und ich deshalb eine riesige Zahnlücke hatte.

Wie ihr seht, ist es also wirklich nicht von großer Bedeutung.

Ich hatte zum Glück noch genug über, dass man mein Piercing stechen konnte.

 

Um meine Piercing stechen zu lassen bin ich zu einem Piercer gegangen.

Ich hatte vorher alles mit meinen Eltern zusammen einmal durch gesprochen.

Meine Mama wollte nicht mit ins Hinterzimmer kommen und so musste ich alleine rein.

Zum Glück hatte ich aber noch eine Freundin mit dabei, die mich unterstütze.

Ich habe riesige Angst vor Nadeln, Spritzen und so weiter und habe mich deswegen einfach nur schnell hingelegt und die Augen zu gemacht.

Meine Freundin hat mir die Lippe hoch gehalten und die Piercerin bereitete alles vor etc.

Es tat wirklich überhaupt nicht weh !

Ich bin echt eine Memme, aber ich habe nichts gespürt.

Wirklich nichts.

Erst als sie das Piercing durchschob und den Ring befestigte brennte es ein bisschen, aber das wars auch schon.

Keine große Sache.

 

Da das Piercing im Mund ist, gibt es dort eine recht schnelle Wundheilung.

Mein Piercing fühlt sich heute immer noch genauso an, wie nach dem Stechen.

Es ist nicht empfindlich gewesen und ich habe auch keinen Abheilungsprozess mitbekommen.

Also eine wirklich praktische Sache.

 

Ich habe nicht das Gefühl, dass mein Piercing meinen Zähnen schaden würde oder ähnliches.

Ich habe Erfahrungsberichte gelesen, wo Leute beschrieben, dass sie ihr Essen zerkleinerten und nun nur noch kleine Happen essen würden, weil das Piercing so stören würde.

Solche Erfahrungen habe ich überhaupt nicht gemacht.

So etwas kann ich mir auch gar nicht vorstellen. Entweder haben diese Menschen echt eine komische Art und Weise zu essen oder da ist wirklich verdammt was schief gelaufen.

Ich esse immernoch genau so wie vorher und brauche da auch in keinerlei Rücksicht auf etwas nehmen.

 

Mein Piercing beeinträchtigt mich wirklich überhaupt nicht.

 

Falls ihr noch Fragen dazu habt, dann stellt sie mir gerne.

Dafür habe ich diesen Artikel ja geschrieben.

 

 

 

130435.jpg

 

 

 

 

 

signatur

Veröffentlicht in Mein Haare-Beauty

Kommentiere diesen Post

Nathalie 02/02/2011 14:11


Bei dir sieht er echt gut aus :D Steht dir voll :D


http://so-adorable.over-blog.de
http://so-adorable.over-blog.de


Anabell Sensationell 02/02/2011 20:59



Danke :)